7 Basics, die in keinem Schrank fehlen dürfen

Wie viele Frauen habe auch ich einen überfüllten Kleiderschrank und meistens nicht das richtige zum Anziehen. In diesem Beitrag möchte ich euch 7 Basic Teile vorstellen, die in keinem Schrank fehlen sollten.

Was ein „Basicteil“ überhaupt ist, definiert wohl jeder für sich selbst anders. Für mich sind es zeitlose Teile in die man auf jeden Fall investieren sollte. Sie geben z.B. It-Pieces die Stille um nicht überladen zu wirken, lassen sich untereinander perfekt kombinieren und schwächen Outfits mit grellen Farben ab.

Wenn man sich die Instagram Accounts der Bloggerelite anschaut, findet man bei fast jedem Outfit ein Basicteil in klassischen Farben. Der Look scheint total besonders zu sein, aber erdrückt uns nicht, weil das Basicteil das Outfit wieder tragbar macht.

1. die perfekt sitzende Jeans

Ich würde sagen die perfekt sitzende Skinny Jeans, denn das wäre mein Allrounder. Wenn ihr hingegen lieber Highwaist mögt oder ein Mum Fit ist es auch ok, solange der Schnitt zu euch passt und es die Farbe einer klassischen Bluejeans ist.

Levis 501 Skinny shop hier, Levis 721 Highwaist Skinny shop hier, Topshop Jamie new shop hier

Weiterlesen

„Wir sehen uns beim Happy End“

Klingt diese Vorstellung nicht toll? Wer mir schon länger folgt, weiß das ich ein absoluter Optimist bin und daran glaube, dass Menschen mit einer positiven Aura Gutes anziehen.

Der Roman „Wir sehen uns bei Happy End“ von Charlotte Lucas ist perfekt für kalte und kuschelige Wintertage auf der Couch, vielleicht wie ich mit einer heißen Tasse Latte Macchiato. Ein zauberhaftes Buch über das Schicksal, märchenhafte Begegnungen und die Frage, ob jede Geschichte gut ausgehen muss?!

IMG-6059.JPG

Weiterlesen

Tipps für mehr Reichweite auf Instagram

In diesem Blogpost möchte ich euch einige Tricks zeigen, mit den ihr eine größere Reichweite auf Instagram erreichen könnt. Wie alle meine Beiträge, schreibe ich auch diesen aus meiner persönlichen Sicht und beziehe mich auf meine eigene Erfahrung.

Die Reichweite ist das A und O für den Wachstum eines Instagram Feeds. Ihr solltet euch vorher unbedingt Gedanken machen über den Tag, die Zeit und passende Situation, wann ihr ein Bild hochladen möchtet. Weiterlesen

Wie habe ich mit Instagram angefangen?

Im Mai 2015 war meine Tochter knapp 9 Monate alt und ich umgeben von Muttis und Themen rund ums Baby. Wir besuchten die Babymassage, Krabbelgruppen, Babyschwimmen und und und… das hat mir sehr viel Spass gemacht, aber wirklich Gemeinsamkeiten hatte ich eben nur mit meinen „echten“ Freunden. Ob ein Baby mehrmals am Tag „groß“ macht, hat mich nie wirklich interessiert.

Weiterlesen

Nicht alles Gold was glänzt

Diesen Spruch fand ich irgendwie passend für den Blogbeitrag zum Thema Lookalikes in Kombination mit teuren Designerteilen. Der Mix macht für mich „Style“ aus!

Natürlich brauche ich euch nicht zu zeigen, woher die süße, kleine MCM Tasche ist, die ich mir letztens gegönnt habe aber vielleicht hat DIE ein oder andere Interesse, wo ich meine vielen Lookalikes kaufe und wie ich sie gezielt suche?cheska--5

Weiterlesen

Outlets: Schnäppchen oder Irreführung?

 

Ich möchte euch etwas zum Thema OUTLET erzählen, weil ich am Wochenende wieder mal in einem war und enttäuscht nach Hause gefahren bin. Jedoch werde ich das Gefühl nicht los, dass Outlets immer voller und beliebter werden.

Jeder möchte doch gerne tolle Sachen zum Dumpingpreis.

Ich selber komme aus dem Textilhandel und werde euch ein paar Tricks verraten, durch die Outlets besonders für die Unternehmer boomen. Weiterlesen

Über mich

Ich bin Irina, 28, verheiratet,  habe eine kleine Tochter, arbeite in der Modebranche und lebe im „schönen“ Ruhrgebiet.

Viele Infos in einem Satz…yeah! Nun kann ich zum Blog übergehen. Das ist nicht mein erster Anlauf, aber hoffentlich mein letzter, denn für das Layout habe ich mir Unterstützung gesucht.

Das Thema Nr. 1 wird MODE sein. Bei den weiteren Themen kann ich mich zu diesem Zeitpunkt noch nicht festlegen und werde versuchen euren Wünschen nachzukommen. Weiterlesen